All Posts Tagged
Tag: ‘Identität’

WORK 2015-Konferenz in Turku, Finnland: glänzende Augustnächte

Gottseidank gibt es begabte Menschen, die anregende Konferenzen auf die Beine stellen. Die Turku, Finland WORK2015 war eine solche Konferenz. Als ich im September 2014 davon hörte, dass Turku, Finnland, der Ort einer Konferenz über „New Meanings of Work“ im August 2015 werden würde, reichte ich für den Bereich „Sustainability at Work“ (Nachhaltigkeit bei der Arbeit) […]

Read More

Welche Menschen heizen die neue Gegenreaktion an? Warum brauchen wir Grenzen für die Erwerbsarbeit?

Eine Ergänzung meines Blogs über den neuen „Backlash“: warum wir Work-Life-Forschung und –Maßnahmen verteidigen müssens, aus meiner Präsentation auf der Konferenz „6th International Community, Work and Family Conference in Malmö, Schweden vom 19.-22. Mai 2015“. Diese Präsentation und der Blog wurden inspiriert von meiner Antwort auf Thomas Vaseks Buch „Work-Life Bullshit“, das wir auf einer […]

Read More

Aspekt #8 für Frauen in der Führung: Persönlichkeitsentwicklung der Frau

Eine letzter Aspekt ist die Frage nach der Persönlichkeitsentwicklung der Frauen in Führungspositionen. Was bedeutet es für die Persönlichkeitsentwicklung der Frau, wenn sie formelle Leitungsaufgaben übernimmt? Wenn sie sich entfalten kann? Wenn sie ihre eigenen Möglichkeiten sehen kann? Wenn sie ihre eigenen Grenzen entdecken kann? Wenn sie ihre Ziele für eine verbesserte Welt / Land […]

Read More

Ein farbenfrohe Karriere schaffen – GRADE-Vortrag am 7. Mai 2014

Was können Sie tun, um sicherzugehen, dass Ihree Karriere Ihrer Idealvorstellung entspricht? Es gibt keine Garantien oder präzise einzuhaltende Formeln, aber Sie können sich einige Fragen stellen, die Ihre Entscheidungen und Optionen auf dem Weg dorthin lenken können. Das war meine Botschaft an eine Gruppe von Absolventen und Absolventinnen beim GRADE Career Talk am 7. […]

Read More

Neue Bedeutungen schaffen für die Rollen von „Ehemann“ und „Ehefrau“

Vor kurzem schrieben mir zwei junge Leute unter meinen Bekannten – eine ein ehemaliger Studentin, der andere ein Freund, eine in Deutschland und einer in den USA – über ihre jeweiligen kürzlichen Eheschließungen. Beide machten hierzu die gleiche Bemerkung: „es fühlt sich seltsam an, eine Ehefrau / ein Ehemann zu sein.“ Ich denke, das Gefühl […]

Read More