Presse

  • „Aufräumen mit Vorurteilen.“ Prof. Heather Hofmeister im Interview mit DW – Deutsche Welle, 18. April 2013
  • „Deutschlands beste Professoren: Die Trainerin.“ Portrait von Prof. Heather Hofmeister in Unispiegel 02/2013.
  • In einem Radiokurzinterview mit ndr-info zum Thema „Frauen in Führungspositionen“ sprach Heather Hofmeister am 18. Juli 2012 über die Gründe, warum Deutschland in dieser Frage hinter der Entwicklung in den USA herhinkt.
  • „Neu berufen“: Heather Hofmeister ist seit September Professorin für Arbeitssoziologie im Institut für Gesellschafts- und Politikanalyse der Goethe-Universität. UniReport 01/2012 , S. 22
  • „Mehr Frauen in Führungspositionen – aber wie?“ Kommentar von Prof. Heather Hofmeister zum Thema „Frauen Macht Karriere“, Keep in Touch Alumni Magazin der RWTH Aachen Nr. 51. Seite 26.
  • Zur Person: „Heather Hofmeister hat einen Ruf an die Goethe-Universität angenommen.“ Aachener Nachrichten, Aachener Zeitung, 01.06.2011, Seite 1.
  • Wirtschaftliche Nachrichten der IHK Aachen, April 2011. „Menschen mit anderen Perspektiven wirken innovativ – Fachkräftemangel und Frauenpower“ Interview mit Heather Hofmeister, IHK-Nachrichten-4/11.
  • Nimmervoll, Lisa: „Astronomische Vermessung der Unis: Die Sterne holen wir uns selbst vom Himmel! – wie Frauen in Wissenschaft und Forschung nach oben wollen, und wer dabei stört”.  Der Standard (Österreich), 31.08.2010.
  • Parragh, Alexandra: „Weltweit haben Frauen ähnliche Probleme.“ Salzburger Nachricht. 31.08.2010
  • Mai, Vanessa: „Interview with Heather Hofmeister about the Virtual Projekt House für Gender and Technology Research“ in: Heinen, Armin, Vanessa Mai und Thomas Müller (Hrsg): „Szenarien der Zukunft. Technikvisionen und Gesellschaftsentwürfe im Zeitalter globaler Risiken“ Berlin 2009.
  • Diels, Christina: „Wenn Mädchen und Jungen aus der Rolle fallen.“ Heather Hofmeister und Team bei der Kinderuni an der RWTH Aachen. Aachener Nachrichten, 24.04.2009.
  • Begolli, Celina: „Welche Rolle spielt das Geschlecht?“ Runder Tisch „Gender“ der Stadt Aachen und RWTH fand zum dritten Mal statt. Pressemitteilung der RWTH, 24.02.2009.
  • „Der neue Rektor: Das neue Rektorat um Prof. Ernst Schmachtenberg hat die Amtsgeschäfte aufgenommen.“ RWTH Alumni keepintouch Nr. 46.
  • Sellung, Peter: „Das Beste im Leben der Kinder in unserer Gesellschaft ist die Freiheit.“ Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten vom 15.11.2008.
  • „Gleichberechtigung. Werkzeuge der Machterhaltung.“ Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 01.10.2008.
  • „Neues Rektorat der RWTH im Amt.“ Super Sonntag vom 14.09.2008.
  • „Neue Spitze der RWTH Aachen ist komplett.“ Aachener Nachrichten vom 12.09.2008.
  • Borrenkott, Axel: „Abschied vom letzten Aufklärer.“ Aachener Nachrichten vom 12.09.2008.
  • Borrenkott, Axel: „RWTH gibt mit vier neuen Prorektoren Gas.“ Heather Hofmeister wird Prorektorin für Personal und wissenschaftlichen Nachwuchs. Aachener Zeitung vom 11.09.2008.
  • Frantzen, Sarah M.: „Wo werden Männer, wo Frauen benachteiligt? Hochschule und Politik wollen gemeinsam für mehr Geschlechtergerechtigkeit sorgen. Die RWTH forscht, die Stadt liefert die Daten. Ergebnisse sollen für mehr Gleichberechtigung sorgen. Fehlen nur noch die Männer im Projekt.“ Aachener Nachrichten vom 27.06.2008.
  • Löffler, Stefan: „Im Job mobil und kinderlos. In Europa gilt: Familie ist, wo Kinder sind – Amerikaner sehen das offener.“ Der Standard vom 18.06.2008.
  • Schorn, Grit: „ ‚Wir alle sind die Produkte unterschiedlicher Sozialisation’: Inhaltlich auf hohem Niveau und bestens besucht: das 33. Westdeutsche Psychotherapieseminar in Aachen.“ Aachener Zeitung vom 18.02.2008.
  • Thelen, Thomas: „Mächtig, souverän – und doch ein Double?“ Aachener Zeitung vom 14.01.2008.
  • Diels, Christina:  „ ‚Auch die Hausmänner anerkennen’: Heather Hofmeister wünscht sich, dass Frauen aufgrund ihrer Talente akzeptiert werden und nicht wegen politischen Drucks.“ Aachener Zeitung vom 14.12.2007.
  • „ ‚Es gibt viel zu tun!’ Heather Hofmeister hat die erste Professur für Gender Studies der RWTH inne.“ Pressemitteilung RWTH von 2007.
  • Interview, interdisziplinäre wissenschaftliche Fernsehprogramm „delta“ zum Thema „Die Zukunft der Familie,“ Sendung 3sat, 7. September 2006.
  • Pressekonferenz für das GLOBALIFE Projekt über Frauen zwischen Beruf und Familie im Globalisierungsprozess: Zusammenfassung der Ergebnisse der dritten Projektphase, Bamberg, 7. Juli 2006.
  • Interview, Amerikanische Wahlpolitik, Ottfried Zeitung (Studenten Zeitung der Uni-Bamberg), November 2004.