Category Archive
for: ‘Events’

Der König, Aschenputtel und das Dilemma der 168 Stunden: Arbeit und Freiraum aus Geschichts- und Lebenslaufperspektive

Aus: Hofmeister, Heather 2012. Der König, Aschenputtel und das Dilemma der 168 Stunden: Arbeit und Freiraum aus Geschichts- und Lebenslaufperspektive, in Jeschke, Sabina u.a. (Hg.) Arbeit im Wandel. Trends und Herausforderungen der modernen Arbeitswelt. Berlin: Lit-Verlag, 13-16.   Ich schreibe dies an einem verschneiten Februarmorgen in meinem Heimbüro. Das Thema „Arbeit im Wandel“ lädt mich dazu ein, über […]

Read More

Warum Marissa Mayer Vorstandschefin von Yahoo wird – und nicht in Deutschland

Heute Abend bei NDR Info kommt ein Bericht über Frauen in Führungspositionen. Anlass ist die Nachricht, dass Marissa Mayer Vorstandschefin von Yahoo wird. Auch in anderen amerikanischen IT-Konzernen sitzen Frauen im Chefsessel (Hewlett Packard, Facebook), aber in Deutschland hinken wir im Vergleich dieser Entwicklung hinterher. Ich habe im Interview die folgenden Fragen beantwortet. Warum ist […]

Read More

Workshop der CLBO-Associates zur Planung der Ziele für 2012

Das in 2011 gegründete Center for Leadership and Behavior in Organizations an der Goethe-Universität Frankfurt am Main hat Associates zur Beteiligung eingeladen. Dabei handelt es sich um Doktoranden und Postdocs sowie andere Forscher, die sich gemeinsam mit den Direktoren des CLBO mit verwandten Themen beschäftigen: Führung, Verhalten in Organisationen, Arbeit, Gender, Gesundheit, Kooperation, Motivation, Teamwork, […]

Read More

Susanne Lindner spricht im Kolloquium über nichtakademische Karrieren

Dipl.-Soz. Susanne Lindner sprach am 26. Januar 2012 in Heather Hofmeisters Kolloquium vor Soziologiestudierenden an der Goethe-Universität Frankfurt über „Die Zukunft der Marktforschung aus Sicht einer Soziologin in der Industrie.“ Circa 40 Studierende nahmen teil an einer lebendigen Präsentation und diskutierten anschließend darüber, was Marktforschung ist und welche Fähigkeiten und Interessen wichtig sind, wenn man […]

Read More

Dissertationsworkshop des Frankfurter Teams

Das Team des Schwerpunkts Arbeitssoziologie der Goethe-Universität kam am 25. Januar 2012 zusammen im Alten Senatssaal des Jügelhauses, um im Rahmen eines Dissertationsworkshops aktuelle Dissertationsprojekte des Frankfurter Teams sowie externer Teammitglieder und Forschungskollegen zu diskutieren. Das Programm bestand aus sechs Präsentationen, angefangen mit unserem Gast, Lauren Beresford von der University of California at Berkeley. Ihre […]

Read More

Studierende des „Work and Gender“-Seminars besuchen die Ausstellung „Mitmach-Revolution“ im Museum für Kommunikation

Das Frankfurter Museum für Kommunikation zeigte in diesem Winter eine besondere Ausstellung mit dem Namen „Mitmach-Revolution“, die im Februar 2012 endete. Die Studierenden meines Seminars „Work and Gender“ besuchten die Ausstellung an einem Dienstag nachmittag im Januar, um die Exponate unter dem Blickwinkel des Genderaspekts von unbezahlter Arbeit zu betrachten. Die Studierenden notierten die verschiedenen […]

Read More

Besuch von Alexia Petersen, Expertin für Interkulturelle Kommunikation

Alexia Petersen, Expertin für interkulturelle Kommunikation aus Aachen, war am 24. Januar 2012 Gast in meinem Seminar „Work and Family in Japan and Germany“. Alexia beantwortete Fragen der Studierenden und gab mit ihren auf zahlreichen Reisen aufgenommenen Bildern und mit detaillierten Erläuterungen wichtiger Ausdrücke und Widersprüche aus Japan einen faszinierenden Einblick in die japanische Kultur. […]

Read More

Das Aachener Team kommt nach Frankfurt! Dissertationsworkshop

Am 18. Januar 2012 trafen sich das Aachener RWTH-Team und das Frankfurter Goethe-Uni-Team für einen Dissertations-Workshop. Drei Teammitglieder aus Aachen stellten ihre jeweiligen Arbeiten vor und profitierten von der folgenden aktiven Diskussion mit Problemlösungsvorschlägen. Nadine Witt stellte ihre Arbeit zum Thema „On the Phone: Individuals’ Mobile Phone Use and Evaluation in Germany.  A Qualitative Study“ […]

Read More

Teamworkshop Forschungsvision, Januar 2012

Am 11. Januar 2012 traf sich das Team der Arbeitssoziologie der Goethe-Universität in Bad Homburg im Forschungskolleg Humanwissenschaften um eine Vision für die nächsten Jahre zu erarbeiten. Wir werden unser Team vergrößern und unsere Forschung auf drei Forschungsschwerpunkte ausrichten. Darüber hinaus werden wir unser nationales und internationales Netzwerk von Forschern und Fachleuten ausbauen. Weitere Entwicklungen […]

Read More

Interviews mit Occupy Frankfurt: Goethe-Soziologie vor Ort

An einem schönen Herbstdienstag, am 8. November, machten ca. 25 Studierende meiner Vorlesung „The Sociology of Work and Gender“ zusammen einen Ausflug, vier U-Bahn-Stationen vom Bockenheim-Campus, zum „Occupy Frankfurt“-Camp am Willy-Brandt-Platz. Wir interviewten Campbewohner zu ihren persönlichen Beweggründen bei der Beteiligung an dem Protest, ihre Vereinbarkeit von Zuhause, Arbeit und Protest, Camparbeit und Gender-Dynamik sowie […]

Read More
Page 2 of 4«1234»